Unser Wochenende fiel ins Wasser

Für das vergangene Wochenende hatten wir ein paar Pläne – aber das Wetter hatte uns einen gewaltigen Strich durch die Rechnung gemacht. Die ganze Woche war es so schön – und dann? Nur Regen!

Eigentlich wollten wir alle ganz früh aufstehen am Samstag. Papa hatte nämlich ordentlich was vor. Der Spielturm von Herrn Sohn lag in unzähligen Einzelteilen auf der Terrasse und wartete darauf, endlich aufgebaut zu werden.

IMAG1738_BURST001

Und ich wollte mit Herrn Sohn, seiner quirligen kleinen Freundin und ihren Eltern in den Tierpark. So hätte Papa in Ruhe arbeiten und wir uns einen schönen Tag machen können. Doch bereits der erste Blick aus dem Fenster vermasselte alles.

IMAG1737_BURST001

Der Besuch im Tierpark ging den Bach runter und für den Aufbau des Spielturms sah ich ebenfalls schwarz.

Aber ein Mann, ein Wort! Und was macht einem echten Kerl schon so ein bisschen Regen aus?! So machte Papa sich doch an die Arbeit und zwischendurch hat es auch mal aufgehört zu regnen. So nahm das Ganze langsam Formen an.

IMAG1739_BURST001

Später kam sogar mein Bruder – von Herrn Sohn liebevoll immer nur „Onkel“ genannt – freiwillig um meinem Mann unter die Arme zu greifen. Ich muss dazu sagen, dass Onkel Zimmermann ist und sogar eine Weile bei einer Firma arbeitete, die ausschließlich Spielplätze baute.

IMAG1741_BURST002

So ging es dann doch recht gut voran, doch irgendwann kam dann ein wirklich schlimmer Regenguss, und dann war es vorbei mit der Arbeit. Und es war auch eigentlich eh nicht mehr viel Zeit.

IMAG1743_BURST004

Meine Eltern hatten Hochzeitstag und die Kinder waren alle eingeladen – das heißt mein Bruder und ich mit unseren Familien.

IMAG1742

Als Geschenk brachten wir meinen Eltern einen digitalen Bilderrahmen mit, bereits gefüllt mit einer Menge Fotos von den fünf Enkelkindern und natürlich auch von sich selbst – schonungslose Bilder, mit Grimassen und allem drum und dran. Ich hatte mehrere Stunden damit verbracht, all meine Fotos zu durchforsten, um ein schönes Potpourri für die beiden zusammenzustellen. Unter anderem ist dort auch ein Kinderfoto von mir zu finden – mit Pottpony und ganz furchtbarer Kluft.

Da muss ich so ungefähr 5 Jahre alt gewesen sein...
Da muss ich so ungefähr 5 Jahre alt gewesen sein…

Es war ein schöner Abend. Herr Sohn hat mit seinem Cousin getobt und gespielt und wir haben lecker gegessen und den Abend genossen. Viel zu spät ging es dann nicht ohne Probleme ins Bett – denn als wir nach Hause kamen, wollte Herr Sohn noch im Garten spielen. Als wir ihm sagten, dass bereits Bett-Zeit angesagt ist, gefiel ihm das so gar nicht. Schließlich ließ er sich aber doch irgendwann überreden.

Der Sonntag war ebenso verregnet. Das heißt die Arbeit am Spielturm konnte nicht wirklich weitergehen und auch sonst war uns allen recht langweilig.

Mittagessen gab es dann vom neuen Teller, und das kam gut an. Je leerer der Teller wurde, desto mehr Tiere waren dort zu entdecken. Elmar, der Elefant und seine Freunde! Dazu gibt es den passenden Trinkbecher,der besonders beliebt ist, weil er ja so groß ist wie ein richtiges Glas! Daraus wird jetzt besonders gern getrunken!

IMAG1744_BURST001

Als am späten Nachmittag noch ein wenig die Sonne raus lauerte, wollte ich gern ein Eis essen gehen. Papa meinte, es wäre doch besser am Spielturm weiter zu basteln, und das sah ich dann auch ein. Ich möchte ja, dass so schnell wie möglich damit gespielt werden kann.

Herr Sohn guckte genau zu, was Papa da so macht.IMAG1745_BURST008

So ist der aktuelle Stand...
So ist der aktuelle Stand…

Fertig ist er natürlich immer noch nicht, aber bald…

Herr Sohn ging dann noch in die Badewanne, wo er uns mal wieder nach Herzenslust mit reichlich Wasser vollspritzte. Nach dem anschließenden Abendbrot ging es auch schon bald ins Bett.

Mama hat dann doch noch ihr ersehntes Eis bekommen. Danke Papa!

Blutorange, Zitrone, Erdbeer und Vanille
Blutorange, Zitrone, Erdbeer und Vanille

Und welches Eis mögt Ihr am liebsten?

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Was denkst Du? (Beim Absenden eines Kommentars wird Deine IP-Adresse sowie Deine Mail-Adresse gespeichert. Dieser Hinweis erfolgt aufgrund der neuen Datenschutzverordnung. Durch das Senden des Kommentars stimmst Du zu.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.