Wenn es dunkel wird…

Meine Augen sind schwer vor Müdigkeit, und das schon seit Stunden. Trotzdem schaue ich noch eine ganze Weile in die Röhre, weil ich dabei so herrlich abschalten kann. Du liegst in der Wiege und schläfst schon längst den Schlaf der Gerechten.

Es ist spät geworden. Viel zu spät, wieder einmal. Ich nehme Dich vorsichtig in den Arm, hoffe Dich dabei nicht zu wecken, trage Dich die Treppe hinauf und lege Dich ganz sanft in Deinem Bettchen ab, welches gleich neben meinem Bett steht.Weiterlesen »