Sein Spaß ist mein Sport

Gestern gab es für unseren Wildfang ganz viel Exklusiv-Zeit. Die kleine Schwester blieb mit Oma zu Hause und wir machten uns schon früh auf den Weg ins Oki Doki Kinderland, damit mein Sohn (und auch wir) nach Herzenslust spielen und toben konnte. Als wir dort ankamen, wusste er erst mal nicht, wo er zuerst hin soll und rannte wie ein aufgescheuchtes Huhn durch die Gegend. Und wir hinterher.Weiterlesen »

Lieblingsstücke: Der Schlummersack

Der Frühling steht in den Startlöchern und bald – da bin ich mir ganz sicher – wird es endlich wieder warm und wir können das herrliche Wetter genießen.

Doch wird es draußen wärmer, gilt das Gleiche auch für das Haus. Vor allem die Schlafräume heizen sich bei uns immer besonders stark auf.

Und wenn der Sommer näher rückt, habe ich mich immer wieder gefragt, ob es meinem Kleinen nachts nicht zu warm ist in seinem Schlafsack. Aber auf eine Decke wollte ich auch lieber verzichten, denn beim Thema „Sicherer Babyschlaf“ wird immer dazu geraten, das Kind in einem Schlafsack schlafen zu lassen, um das Risiko für den plötzlichen Kindstod zu verringern.Weiterlesen »

Von Abschied, Trauer und anderen Dingen, die nicht glücklich machen

Eine Bilderbuchwoche ist was anderes… Viele lange Tage und kurze Nächte ohne Ruheinseln für mich. Mein Mann war lange unterwegs. Beinahe sechs Tage. Wir vermissten ihn. Wir verplanten die Tage so gut es ging, damit die Zeit schneller rum geht. Am Donnerstag Abend kam er endlich wieder Heim, die Freude war groß. Als ich am Freitag bei meiner Freundin im Kosmetikstudio saß, überfiel mich der Stress der ganzen Woche plötzlich. Ich konnte eine Weile aufhören zu funktionieren und große Müdigkeit kam schlagartig über mich. Ich merkte, wie der Stress der vergangenen Tage plötzlich von mir abfiel.Weiterlesen »

Die nackte Wahrheit über das Elterndasein

Ihr kennt sie alle: Die vermeintlich guten Ratschläge von Kinderlosen. Die, die alles besser wissen wollen und für jede Lebenslage (un)passende Tipps parat haben. Die, die glauben, dass wir als Eltern uns nicht normal verhalten und es doch anders machen sollten. So anders, wie sie es sich denken. Leute – es nervt!Weiterlesen »

Die Unzufriedenheit in mir

Wie eine dunkle Wolke legt sie sich manchmal über mich, versucht meine Glückseligkeit im Keim zu ersticken. Lässt trübe Gedanken zu mir herein und sorgt dafür, dass mein Stresspegel ins Unermessliche steigt. Die Unzufriedenheit versucht sich bei mir breit zu machen.

Schafft sie es? Vielleicht. Manchmal. Sie ist zu stark, um ständig dagegen ankämpfen zu können. Dann kocht sie leise in mir hoch, bis sie anfängt zu brodeln. Ob ich will oder nicht. Doch manchmal droht mir alles über den Kopf zu wachsen.Weiterlesen »

30 Fakten über mich #2

Heute gibt es wieder ein paar Fakten über mich:Weiterlesen »

Ein ganzes halbes Jahr

Sechs Monate ist unser kleines Mädchen nun schon bei uns. Sechs Monate, die ebenso zauberhaft wie turbulent waren. Sechs Monate, die schneller vergingen, als ich es erwartet hatte.Weiterlesen »

And The Winner Is…

Ich habe Euch diese Woche unter anderem den Cool Twister von nip vorgestellt – eines unserer absoluten Lieblingsprodukte.

Ich durfte sogar einen Twister an Euch verlosen und gebe hier und jetzt die Gewinnerin bekannt.Weiterlesen »

Testecke: Der CoolTwister und die Weithalsflasche von nip

ANZEIGE

Ich möchte Euch heute eines unserer absoluten Lieblingsprodukte vorstellen:

Den Cool Twister von nip.

Da ich von Anfang an wusste, dass ich nicht stillen möchte, habe ich mir den Twister schon vor der Geburt meines Sohnes gekauft, da eine Freundin ihn mir empfohlen hat.

Für die Zubereitung von Milchnahrung ist er einfach unschlagbar praktisch! Denn in Windeseile könnt Ihr damit kochendes Wasser auf Trinktemperatur abkühlen.Weiterlesen »