10 Monate

Schon wieder ist ein Monat um – ein spannender Monat!

IMAG5864_BURST006.jpg

Ich habe krabbeln gelernt, ich kann mich jetzt überall hochziehen und manchmal stehe ich sogar ein paar Sekunden, ohne mich festzuhalten. Aber wenn ich das dann merke, erschrecke ich mich immer.

Ich möchte jetzt alles probieren, was Mama und Papa essen. Aber manches wollen sie einfach nicht mit mir teilen. Sie sagen, ich bin noch zu klein dafür. Dann werde ich immer sauer. Aber meistens bekomme ich dann etwas anderes. Knäckebrot zum Beispiel. Ich habe neulich eins von meinem Bruder geräubert und es einfach aufgegessen. Das fand er gar nicht so lustig. Am meisten freue ich mich aber immer noch, wenn ich irgendwo die Käsepackung sichte. Dann rufe ich immer ganz laut und rudere mit den Armen, damit auch ja niemand vergisst, mir etwas von dem Käse abzugeben.

IMAG6133_BURST006.jpg

Letzte Woche war ich auch zum ersten Mal im Urlaub! Das war ganz schön spannend. Im Indoorspielplatz fand ich es ganz toll und sogar im Schwimmbad war es gar nicht so schlecht, so lange ich bei Mama oder Papa auf dem Schoß saß. Und das, obwohl ich Wasser eigentlich gar nicht leiden kann.

Nur schlafen konnte ich im Urlaub nicht gut. Das fremde Zimmer mochte ich nicht. Seit wir wieder zu Hause sind, schlafe ich aber auch nicht besser. Ich bin nämlich erkältet und werde immer wieder wach, weil ich so schlecht Luft bekomme. Mama und Papa sind ganz schön müde.

Papa ist übrigens mein Lieblingsmensch. Wenn er in den Raum kommt und mich nicht gleich auf den Arm nimmt, weine ich immer. Wenn er wieder geht, dann weine ich noch mehr und Mama muss mich dann wieder trösten. Ich kann auch schon leise „Papa“ flüstern.

„Mama“ sage ich jetzt auch ganz oft. Und „Naaaa“ bedeutet „Nein“. Manchmal sage ich auch „Ja“, weiß aber noch nicht immer, wann ich das am besten einsetze. Aber Mama freut sich immer, wenn ich es im richtigen Moment sage.

Ich spiele gerne an Papas Anlage herum. Und ich räume sehr gerne die Kinderküche aus. Es macht Spaß, alle Körbchen auszukippen.

Mama ärgert sich immer und schimpft, weil ich alles in den Mund stecke. Blätter zum Beispiel, oder Papier. Das macht mir so Spaß, aber Mama nimmt mir alles ab. Ich bin dann wütend. Aber eigentlich will sie nur, dass ich mich nicht daran verschlucke. Das ist nämlich schon ein paar Mal passiert. Mama sah dann immer ziemlich besorgt aus.

IMAG6119.jpg

Ich habe vor dem Urlaub übrigens einen neuen Buggy bekommen. Den finde ich wirklich toll. Jetzt kann ich alles prima sehen!

So, das war’s für heute von mir.

IMAG6331_BURST002_COVER

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s