Süß trifft sauer: Philadelphia-Creme mit Himbeeren

Besuch steht an? Oder einfach Lust auf etwas Süßes?

Dann habe ich heute genau das richtige Rezept für Euch:

Philadelphia-Creme mit Himbeeren

Das braucht Ihr dafür (6 Personen):

IMAG6299

  • 2 Packungen Philadelphia Frischkäse 
  • 1 Dose Sprühsahne, z.B. von Rama Cremefine
  • 1 Beutel tiefgekühlte Himbeeren
  • Zitronensaft
  • 3 Päckchen Vanillinzucker
  • Zucker nach Geschmack

Zunächst gebt Ihr den Frischkäse zusammen mit etwas Zucker, dem Vanillinzucker und einem Schuss Zitronensaft in eine Schüssel und rührt es glatt.

Dann nach und nach die Sahne unterheben. Falls es nicht cremig genug ist, gebt noch einen Schuss Zitronensaft dazu. Abschmecken und eventuell nachsüßen.

Nun schichtet Ihr die unaufgetauten Himbeeren und die Creme abwechselnd in Dessertgläser oder in eine große Schale.

img1468056937947

Das ganze kommt dann über Nacht in den Kühlschrank.

Wer mag, kann kurz vor dem Verzehr noch Mandelsplitter drüber streuen.

Blitzschnell und ganz einfach.

Guten Appetit!

IMG_20160709_113137
Gib eine Beschriftung ein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s