#KindermackenundCo – auf einen Blick

Vor ein paar Wochen rief ich meine erste Blogparade ins Leben und erzählte Euch von den liebenswerten Macken meiner beiden Schätze.

Ich rief gleichzeitig meine BloggerkollegInnen dazu auf, auch von ihren Kindern zu erzählen, denn irgendwelche witzigen Angewohnheiten haben die Kleinen doch schließlich alle und ich denke, jeder hätte da so seine Stories zu erzählen. Dummerweise wusste ich zu dem Zeitpunkt nicht, dass es genau so etwas schon einmal gab und viele haben daher schon an anderer Stelle ihren Beitrag dazu geleistet. Trotzdem haben noch ein paar liebe Leutchen mitgemacht, worüber ich mich wahnsinnig gefreut habe.

Am 31.08.2016 ist die Blogparade ausgelaufen und nun möchte ich Euch noch mal die Beiträge von allen, die mitgemacht haben im Überblick zeigen.

Die liebe Wiebke von Verflixter Alltag war die Erste, die die Macken ihrer Kinder aufschrieb, dabei war genau sie diejenige, die damals die gleiche Blogparade ins Leben gerufen hatte. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass sie uns hier die Macken von ihrer kleinen Tochter Wölkchen aufgeschrieben hat. Sehr süß, die kleine Lady, findet ihr nicht?!

Auch Nastja hatte jede Menge über ihr kleines Mädchen zu erzählen. Ihre Minnie Maus hat schon ein großes Repertoire an Marotten, aber lest selbst. Nastja ist mit ihrem Blog übirgens noch ganz frisch am Start und freut sich über Euren Besuch!

Das Bilderbuchbaby hat auch jede Menge auf Lager und ihre Mama Nätty, die ich übrigens im Juni beim ElternBloggerCafé kennengelernt habe, erzählt uns hier davon. Nätty zeichnet zu ihren Blogartikeln immer noch witzige Comis. Schaut sie Euch an! Es lohnt sich.

Meine Freundin Marie hat auch jede Menge über ihre kleine Heldin zu erzählen. Springt mal rüber auf ihren Blog. Sie schreibt dort über das Leben mit einem ganz besonderen kleinen Mädchen.

Auch über den kleinen Charlie Brown gibt es einiges zu berichten. Lest hier nach, was er alles so auf Lager hat! Seine Eltern Bettina und Markus erzählen auf dem Blog Gemeinsam wachsen und lernen über das Leben mit einem High Need Baby.

Stefan von Quer durch den Alltag hat auch einiges niedergeschrieben – und die Sache mit dem Besen kommt mir irgendwie bekannt vor. Auf seinem Blog geht es nicht nur um Eltern-Kind-Stories, er schreibt auch über viele andere Themen. Springt mal rüber und sagt Hallo!

Auch Ideas4parents sind mit dabei gewesen, ein Blog, den ich vorher gar nicht kannte. Umso mehr freue ich mich. Schaut Euch mal die Katze an. Haben Eure Kleinen auch so ein „Haustier“? Alles Weitere lest Ihr hier!

Und last but not least kommt hier noch die liebe Anja von der Kellerbande und erzählt von ihrem etwas anderen „Baby“. Lest selbst, das ist echt witzig!

Ich freue mich, dass Ihr alle mitgemacht habt, Ihr Lieben! Und es hat echt Spaß gemacht, von den süßen Marotten Eurer Kinder zu lesen. Ich freue mich schon jetzt auf meine nächste Blogparade – fehlt nur noch das passende Thema.

5 Gedanken zu “#KindermackenundCo – auf einen Blick

  1. Liebe Nadine, ich danke Dir nochmal für dieses wunderbare Blogparaden-Thema! Es hat sehr viel Spaß gemacht daran teilzunehmen und zu sehen, dass die eigenen Kinder nicht die einzigen sind mit ihren teils etwas seltsamen Macken! 🙂
    Viele schöne Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s