3 Jahre Zwischen Windeln und Wahnsinn

***Enthält Werbung***

Heute vor drei Jahren schrieb ich meinen allerersten Beitrag auf Zwischen Windeln und Wahnsinn. Was mit einer plötzlichen Idee eines Mittags auf dem Sofa begann, wuchs mir schnell ans Herz und wurde zu einer Leidenschaft. Schon immer liebte ich das Schreiben und nun hatte ich endlich einen Weg gefunden.Weiterlesen »

Mimimi.

Am frühen Donnerstag Abend lag ich mit meiner Tochter zusammen auf dem Bett und schaute ein Buch an. Eine der für uns normalsten Sachen der Welt endete unnormal schmerzhaft für mich.Weiterlesen »

Story Of A Song #5

Und er und ich? Ich weiß auch nicht so recht. Es war irgendwie eine verkrampfte Situation. Aber die sollte sich schon bald ein wenig lockern…

Als wir eines Tages wieder im Tonstudio saßen, sahen wir uns dieses Video hier an und er erzählte mir, dass ihn dieses Lied an einen Freund erinnern würde, der leider viel zu früh gegangen ist.Weiterlesen »

And The Winner Is…

Heute habe ich noch die Gewinnerin von unserem tollen Little Tikes – Gewinnspiel bekannt zu geben.

Ich freue mich wahnsinnig, dass so viele mitgemacht haben. Aber leider kann es wie immer nur einen geben.Weiterlesen »

Ahoi Piraten! – Wasserspaß mit Little Tikes

***Anzeige***

Der Herbst zeigt sich gerade mit sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein von seiner schönsten Seite. Was gibt es da Schöneres für die Kinder, als mit Wasser zu matschen und zu spielen?!

Der Zeitpunkt war perfekt, um unseren neuen Spieltisch von Little Tikes zu testen.Weiterlesen »

Unser Wochenende in Bildern 14./15.10.2017

War das nicht ein traumhaftes Wochenende? Das Wetter hätte schöner nicht sein können.

Wir beschlossen darum, uns am Samstag endlich mal wieder dem Garten zu widmen. But first: Frühstück! Während ich den Tisch deckte, kletterte das kleine Mädchen in ihren Hochstuhl und machte sich glücklich über das Pflaumenmus her.Weiterlesen »

Unser Sonntag in Bildern 08.10.17

Dieses Mal lasse ich den Samstag untern Tisch fallen – weil es einfach keine Bilder gibt.

Der Sonntag Morgen startete für mich ziemlich ausgeschlafen. Nach dem Frühstück machten der Wildfang und ich uns so langsam fertig. Exklusivzeit war angesagt.Weiterlesen »

Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? #WMDEDGT – 05.10.17

06.20: Der Wecker reißt mich aus meinen Träumen. Obwohl ich im Vergleich zu letzter Nacht sehr gut geschlafen habe, schaffe ich es nicht aufzustehen. Schwachmom lässt grüßen. Ich bin so unfassbar müde. Trotzdem hieve ich mich zwanzig Minuten später aus dem Bett und taumle ins Bad. Guten Morgen!Weiterlesen »

Schwachmom

Supermom war gestern. Schwachmom mit enormen Antikräften ist heute die Heldin des Alltags. Nicht. Schwachmom hat nämlich alles – nur keine Kraft.

Mag es daran liegen, dass ihr Sohn – auch gerne Kid Flash genannt – einfach zu viel Energie hat und aufgrund dessen am Vorabend erst um kurz vor 23.00 Uhr die Augen schloss? Oder war die Tatsache Schuld, dass um 03.00 Uhr der Wecker von Superdad klingelte, der eine wichtige Mission zu erfüllen hatte?Weiterlesen »

Let’s talk about: Einschlafbegleitung

Schlafen ist in den meisten Familien ein großes Thema. So auch bei uns. Unser Start ins Elterndasein war alles andere als leicht, da unser Sohn ein Schreibaby war. Das einzige, was ihm damals half, in den Schlaf zu finden, war ihn zu tragen und zu pucken. Ihn abzulegen, wenn er endlich schlief, war meistens unmöglich. Er wachte bei der kleinsten Störung gleich wieder auf und fand nicht mehr in den Schlaf.Weiterlesen »