Unser Wochenende in Bildern 14./15.10.2017

War das nicht ein traumhaftes Wochenende? Das Wetter hätte schöner nicht sein können.

Wir beschlossen darum, uns am Samstag endlich mal wieder dem Garten zu widmen. But first: Frühstück! Während ich den Tisch deckte, kletterte das kleine Mädchen in ihren Hochstuhl und machte sich glücklich über das Pflaumenmus her.

IMAG5607_BURST008
Wenn man mal 5 Sekunden nicht hinsieht…

Danach ging es raus in den Garten. Der Rasen wurde gemäht, Bäume massakriert und zum Schluß wurde der Wassertisch befüllt, denn bei dem Wetter muss noch mal gematscht werden, nicht wahr?!

IMAG5618_BURST009.jpg

Also, von mir aus kann das Wetter jetzt bis Dezember so bleiben. Und ab Januar dann Frühling bitte!

Am Nachmittag sind wir auf einer kleinen Party eingeladen. Sie fand auf einem Bauernhof statt und die Kinder konnten dort die Hühner füttern und in den Kuhstall gehen. Sie fühlten sich dort total wohl. Es gab jede Menge Kuchen und Abends wurde noch gegrillt.

 

Mit einer Stunde Verspätung lagen die Kinder schließlich im Bett und mein Mann und ich schauten noch eine Folge „Outlander“. Als der Abspann lief, bin ich auf der Stelle eingeschlafen. Übrigens stank ich den Rest des Tages nach Kuhstall. Sehr anziehend. Nicht.

Hallo Sonntag! Schon früh am Morgen lacht die Sonne. Ich liebe es!

Das Tochterkind schleppt ihre Schätze durch die Gegend.

IMAG5692_BURST002_1
Mehr Rucksack als Kind…

Natürlich wird auch der Wassertisch wieder bespielt.

IMAG5701_BURST003

Am frühen Nachmittag gehen wir dann spazieren.

IMAG5702_BURST002IMAG5708_BURST001IMAG5713_BURST003

Der Wildfang fährt jetzt immer mit dem Fahrrad. Und Pusteblume? Die Sonne brennt…aber Hauptsache Mütze auf dem Kopf.

Natürlich machen wir Halt am Spielplatz, wo wir heute viele bekannte Gesichter gesehen haben. Alle zog es bei dem Wetter raus!

 

Wieder zu Hause schmeißen wir den Grill an. Oma und Opa kommen auch vorbei. Ich esse und esse und esse… und kille dazu etwa eine Flasche Hugo. Jetzt ist mit mir nicht mehr viel los.

 

Die Kinder wurden anschließend noch gebadet, was dringend nötig war, und jetzt kehrt langsam Ruhe ein.

Ich wünsche Euch eine tolle neue Woche!


Noch mehr WiB gibt es bei Susanne von Geborgen wachsen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s