Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? 05.02.2018

06.41: Ich quäle mich mit Halsschmerzen aus dem Bett. Den dritten Tag in Folge. Am liebsten würde ich liegen bleiben. Nützt aber ja nichts.

07.15: Ich wecke den Wildfang und mache ihn fertig für den Kindergarten. Anschließend wecken wir seine Schwester. Danach geht es runter in die Küche, wo Wildfang eine Kleinigkeit isst. Ich bereite in der Zeit sein Frühstück für den Kindergarten zu.

08.05: Wir sind spät dran, weil Wildfang mal wieder trödelt. Endlich am Auto angekommen, stellen wir fest, dass es nicht nur von aussen, sondern auch von innen vereist ist. Als ich mit dem Einkratzen fertig war, schmerzten meine Hände von der Kälte. Ich bin froh, dass wir es noch rechtzeitig zum Morgenkreis schaffen. Wir winken Wildfang zum Abschied am Fenster und dann will die Kleine unbedingt noch Gänseblümchen pflücken.

FOTO_20180205_091937
Das Tochterkind pflückt vereiste Gänseblümchen

08.48: Wir sind wieder zu Hause und ich sitze endlich am Frühstückstisch. Ich überlege, ob wir gleich eine Runde spazieren gehen sollen. Ich bin unschlüssig, weil es doch arg kalt ist. Wir vertreiben uns daher erst einmal die Zeit mit Bücher lesen, was meiner angeschlagenen Stimme jedoch nicht besonders gut tut.

10.15: Ich suche verzweifelt eine andere Tastatur für mein neues Handy, weil die, die ich aktuell nutze nur Kauderwelsch schreibt. Ich werde jedoch auf die Schnelle nicht fündig, habe aber auch keine Lust meine Zeit damit zu vertrödeln.

10.40: Als ich dem Postboten die Tür öffne, entscheide ich mich endgültig gegen den Spaziergang. Das Strahlen der Sonne trügt und ich bin froh, als ich die Tür wieder schließen kann. Wir packen jetzt erst einmal unser Paket aus. Ich probiere den Regenmantel an,  den ich mir bestellt habe. Ich bin sehr unschlüssig.

img1517825775799
Was meint Ihr? Schön oder geht gar nicht?

Toll, wie blitzeblank mein Spiegel aussieht. Nicht.

Anschließend spielen wir noch eine Weile mit den Puppen und mit Duplo.

11.50: Es ist Zeit, sich auf den Weg zum Kindergarten zu machen, um den Wildfang und das Nachbarsmädchen abzuholen. Als wir dort ankommen, sitzt mein Sohn im Sandkasten und stapelt mit ein paar anderen Kindern zusammen gefrorene Sandklumpen auf einen Haufen. Die Kälte scheint die Kinder nicht im geringsten zu stören. Es ist sogar tatsächlich sehr schwierig, Wildfang zum Gehen zu bewegen. 

12.30: Wir sind endlich zu Hause und die Kinder dürfen ein paar Minuten Leo Lausemaus gucken, während ich mir das Rezept für Züricher Geschnetzeltes durchlese, das ich heute kochen wollte. Dabei stelle ich fest, dass das Fleisch vorher zwei Stunden mariniert werden muss. Ätsch! Darum gibt es schließlich nur Brot und ich plane, das Fleisch fürs Abendessen ein. Danach putze ich schließlich den versifften Spiegel.

15.00: Wir spielen oben in Wildfangs Zimmer. Ich bin ein Esel, er eine Schlange, die Kleine eine Katze. Danach bauen wir in ihrem Zimmer eine Höhle und die Kinder sind Eisbärbabys und ich bin Anna. Dann bekommt das Tochterkind einen Wutanfall und es dauert eine ganze Weile, bis ich es schaffe, sie zu beruhigen.

16.53: Wie lesen unser neues Buch über Reptilien. Der Wildfang liebt es.

17.32: Mein Mann hat gerade Feierabend gemacht. Ich werfe mich schnell in meinen Mantel, fahre zur Post und besorge noch ein paar Kleinigkeiten, die ich gerne verschenken möchte. Und danach?  Habe ich hoffentlich noch genug Motivation, mich ans Kochen zu begeben.

Das war’s für heute von uns. Wie war Euer Tag so?


Alle #WMDEDGT findet Ihr bei Frau Brüllen.

9 Gedanken zu “Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? 05.02.2018

  1. Wann geht denn bei euch der Morgenkreis los? 😱 Alles vor 9 wäre ja der Tod für mich 😂🙈

    Echt, nutzt Du eine Tastaur fürs Handy? 🤔
    Bin ich so rückständig? 😂🙈

    Gefällt mir

    • Um halb 9 geht der los. 😖 Wir kommen auch oft auf den letzten Drücker.

      Keine echte Tastatur natürlich. Nur die virtuelle. Aber die ist total doof. Hab jetzt mehrere Apps ausprobiert und bin jetzt doch wieder bei der vorinstallierten Version. Sind alle nicht so toll.

      Gefällt mir

      • Hierauf muss ich nochmal zurückkommen, auch wenn schon eine diiiiicke Staubschicht über dem Kommentarfeld liegt 😂

        Also Du schreibst quasi nicht mit der „Standard-Tastatur“? Warum? Also gibts da bessere? Und was können die mehr? 🤔

        Gefällt 1 Person

      • Doch, inzwischen bin ich wieder auf Standard. Hab keine bessere gefunden. Aber die hier macht ständig nach einem Komma wieder Großbuchstaben und so nen Müll, das nervt halt einfach.

        Gefällt mir

    • Swiftkey hatte ich auch und die lief leider gar nicht. Die wildesten Wörter hat sie mir gezaubert. Vor allem in WordPress. Kam ich überhaupt nicht mit klar.

      Warmes Bier… 🤢🤢🤢 Da hab ich lieber Halsschmerzen. 😁

      Gefällt mir

Was denkst Du? (Beim Absenden eines Kommentars wird Deine IP-Adresse sowie Deine Mail-Adresse gespeichert. Dieser Hinweis erfolgt aufgrund der neuen Datenschutzverordnung. Durch das Senden des Kommentars stimmst Du zu.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.