Unser Wochenende in Bildern 10./11.02.2018

Samstag Morgen stand ich zeitig auf. Ich holte Brötchen beim Bäcker und nach dem Frühstück machte ich mich gleich auf den Weg zum Friseur. Kleine und dringend nötige Auszeit. Dort verbrachte ich dann 3 1/2 Stunden.

img1518265679703
Endlich beim Friseur gewesen

Danach kaufte ich ein paar Teile ein und machte mich auf den Weg nach Hause. In der Zwischenzeit hat mein Mann die Gitterstäbe aus Pusteblumes Bett entfernt. Es war nämlich das neuste, dass sie oben übers Gitter geklettert ist, um ein- und auszusteigen.

IMAG7656
Sie liebt es, einfach so in ihr Bett klettern zu können. Puppe Lilly musste auch gleich probeliegen.

Mehr Bilder gibt es tatsächlich nicht mehr von diesem Tag, weil nicht mehr viel passiert ist, ausser Bücher lesen und spielen.

Wildfang konnte übrigens so gar nicht einschlafen und wir bekamen mit, dass er oben wieder mal die halbe Bude auseinander nahm.

Wir fanden dann heute Morgen dieses Schlaflager vor.

IMAG7662
Gemütlich, was?!
IMAG7663_BURST001
Das nun nackte Bett wurde dafür mit der Gardine dekoriert.

Besonders gut geschlafen hat er natürlich nicht und war dementsprechend schlecht gelaunt.

Auch Pusteblume war nicht so gut drauf. Sie kullerte nachts aus dem Loch zwischen den Gitterstäben heraus und hatte demnach auch nicht so gut geschlafen. Ich verbrachte etwa 2 1/2 Stunden neben ihrem Bett. Ich hatte also auch nicht gut geschlafen. Schon das Anziehen morgens war ein kleines Drama, aber ihr heiß geliebtes Outfit hat es dann schließlich wett gemacht.

IMAG7666_BURST019
Miss Glitzer – das goldene Zeug hat sich im ganzen Haus verteilt

Mein Mann meinte ja, unser Flur sieht immer aus wie eine Mischung aus Warenlager und Getränkemarkt.

IMAG7682
Seit einigen Tagen stehen die neuen Teppiche fürs Wohnzimmer unangetastet dort herum.

Gleich daneben stehen mehrere Getränkekisten. Der Rest des Flures sieht ständig aus wie ein Wühltisch: Schuhe, Jacken, Mützen, Schals – alles liegt kreuz und quer. Wird das irgendwann besser?

IMAG7684_BURST001
Flor

Die Teppiche jedenfalls sind heute an ihren neuen Platz gelangt. Und die Verpackungen waren prima dazu geeignet ein Haus zu bauen.

IMAG7688_BURST003
Meine Häuslebauer
IMAG7685_BURST003
Hui…

Das machten meine drei, während ich eine Kleinigkeit kochte.

IMAG7686_BURST001
Gnocchi an Tomaten-Sahne-Sauce mit Hähnchenbrustfilet, Nudeln für die Kinder

Das Wetter nervte mich heute total. Regen, Sonne, Hagel, Schneeregen. Kein Wetter, um sich vor die Tür zu trauen. Als dann aber plötzlich die Sonne strahlte, wollte ich unbedingt raus. Bis jedoch alle fertig eingepackt waren, verging eine halbe Ewigkeit.

IMAG7697
Regenwolken in Sicht

Wir waren unterwegs Richtung Wald, als ich erwähnte, dass die grauen Wolken nichts Gutes verheißen. Keine zwei Minuten später machten wir kehrt. Es regnete.

IMAG7705_BURST001
Ab nach Hause. Das hat sich ja gelohnt…
IMAG7706_BURST004
Immerhin sah der Himmel schön aus.

Vor der Haustür angekommen, hatte es natürlich wieder aufgehört. Wir drehten noch eine kleine Runde um den Blog, aber dann fing es wieder an und es war auch einfach zu kalt.

Während mein Mann die Kinder badete, räumte ich Wildfangs Zimmer auf. Vermutlich macht er meine Arbeit gerade zunichte.

Aber so ist das halt. Gute Nacht und eine schöne neue Woche!


Alle WiB gibt es wie immer bei Geborgen wachsen.

 

 

3 Gedanken zu “Unser Wochenende in Bildern 10./11.02.2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s