Unser Wochenende in Bildern 04.-06.05.18

Das Wochenende begann für meinen Mann und mich am Freitag Abend zusammen mit Freunden auf dem Konzert von Thirty Seconds To Mars in Köln. 

img1525454382989
Auszeit für Mama und Papa
IMAG9747
Thirty Seconds to Mars Köln

IMAG9743

Es war nicht schlecht, doch uns fehlte vor allen Dingen eines: Eine Band auf der Bühne. Die stand nämlich hinter der Bühne, auf der Bühne nur Jared Leto und der Drummer. Für uns als Musiker sehr eigenartig. Dennoch: Coole Sounds, super Stimmung und daher alles in allem ein gelungener Abend.

Glück hatten wir auch, dass wir sofort aus dem Parkhaus raus kamen und daher bereits kurz nach Mitternacht wieder zu Hause waren. Um viertel vor Eins lag ich daher in den Federn und schlief auch zügig ein. Schlaf hatte ich auch bitter nötig, denn am nächsten Morgen sollte schon um 06.15 wieder der Wecker klingeln.

Ich habe nämlich einen tollen Tag mit meiner lieben Freundin geplant, die am Dienstag aus Argentinien kam. Wir hatten uns mehr als zehn Jahre nicht gesehen und brauchten viel Zeit zum Reden.

Wir starteten daher schon morgens mit einer Fahrt Richtung Eifel. Ich sagte ihr nicht, wohin es gehen würde. Es sollte eine Überraschung sein. Als wir unserem Ziel näher kamen, sah die ein braunes Schild und verstand: Wir sind auf dem Weg zur Burg Eltz. Sie freute sich wahnsinnig, denn sie liebt Burgen genau so wie ich. Und die Burg Eltz ist mit Sicherheit eine der schönsten Burgen überhaupt.

IMAG9772
Wir wandern über den Waldweg zur Burg

IMAG9768

IMAG9782_BURST001
Burg Eltz

IMAG9787_BURST001

Um kurz vor zehn waren wir dort und es war kaum etwas los. Wir waren früh genug angekommen. Wir machten eine Besichtigung und als wir wieder raus kamen, war alles total überfüllt. Wir hatten also großes Glück. Anschließend aßen wir dort noch zu Mittag und fuhren dann zu unserem nächsten Ziel.

Wir wollten den Traumpfad Nette-Schieferpfad wandern. Nach einer knappen halben Stunde Fahrt, kamen wir am Wanderparkplatz an. Nachdem wir uns orientiert haben, ging es auch schon los. Bergan. Immer höher. Ich sage dazu nur eins: Schnappatmung. Ach so, und Schmerzen. Was einem so als geübte Wanderer passiert.

IMAG9812
Der Aufstieg ist steiler, als man ihm auf dem Bild ansieht.
IMAG9830
Die erste Bank, die wir entdeckt haben, nutzten wir zum Luft holen und ausruhen
IMAG9838
Wir wanderten durch Wälder…
IMAG9862
…durch einen alten Tunnel…
IMAG9871
…am Fluß entlang…
IMAG9882
Wunderschön, oder?
IMAG9895
Der Nette-Wasserfall

Es geht immer wieder bergauf und bergab. Jeder Anstieg wurde schwieriger, anstrengender.

IMAG9922_BURST002_COVER
Es ging vorbei an Schiefer-Felsen mit toller Aussicht
IMAG9928
Durchatmen
IMAG9949
Pause machen
IMAG9952
…mit herrlichem Ausblick. Da oben war es wie im Paradies!
IMAG9967_BURST004
Sonnengelbe Felder…
IMAG0014(1)
Kurz vor dem Ziel eine willkomme Abkühlung
IMAG0015
Die idyllische Nette
IMAG0019
Aber sowas von kaaaaaaaaalt!
FOTO_20180505_211817
Die restlichen Meter schafften wir gut nach der Erfrischung. Hier sind wir endlich am Auto angekommen.

Es war eine wirklich schöne Wanderung. Anstrengend, ja. Nachhaltig schmerzhaft auch. Aber es hat sich so gelohnt. Wunderschöne Natur, alles blühte, perfektes Wetter, tolle Gespräche. Auch wenn wir nicht nicht ansatzweise alles nachholen konnten, was wir in den letzten zehn Jahren verpasst haben.

Gegen 19.00 Uhr bin ich wieder bei meiner Familie angekommen. Angekrochen passt wohl er. Meine Muskeln brannten förmlich. Fibromyalgie lässt grüßen. Ich werde wohl noch die ganze nächste Woche was davon haben.

Dementsprechend „langsam“ war der Sonntag. Ich war nur schleichenderweise unterwegs, vorwiegend im Garten, weil das Wetter so traumhaft war. Pusteblume spielte mit Puppe Lilly rutschen, hüpfen, schaukeln. Wildfang war heute auch eher von der müden Sorte, so wie ich.

Und wie war Euer Wochenende ?

Alle WiB gibt es bei Susanne von Geborgen wachsen.

 

Was denkst Du? (Beim Absenden eines Kommentars wird Deine IP-Adresse sowie Deine Mail-Adresse gespeichert. Dieser Hinweis erfolgt aufgrund der neuen Datenschutzverordnung. Durch das Senden des Kommentars stimmst Du zu.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.