12 von 12 – Oktober 2018

Heute ist es wieder Zeit für 12 von 12. Ich zeige euch 12 Bilder aus unserem Alltag und nehme damit an der Aktion von Draußen nur Kännchen teil.

Der Tag beginnt zu früh, als Wildfang um 04.39 Uhr wach wird und mich bittet, ein wenig bei ihm zu bleiben. Ich kann danach nicht mehr einschlafen, denn schon um 05.30 Uhr soll der Wecker meines Mannes klingeln. Ich bin dann mal wach. Ich liege im Dunkeln und sammle in meinem Kopf Ideen für mein Buch, die ich jedoch alle nicht aufschreibe und deshalb die Hälfte davon bereits wieder vergessen habe. Noch bevor dann schließlich mein Wecker klingeln soll, steht Pusteblume bereits auf der Matte. Dementsprechend früh sind wir heute mit allem dran.

Die Kinder haben heute ihren letzten Waldtag. Wir sind die ersten im Wald. Nicht einmal die Erzieherinnen sind da. Das ist mir auch noch nicht passiert.

IMAG5408
Wir haben den Wald eine Weile für uns allein…
FOTO_20181012_095325
Die Kinder nutzen das gleich aus und erobern den Spielplatz.
FOTO_20181012_095404
Pusteblume möchte natürlich schaukeln.

Nachdem ich wieder zu Hause ankomme, frühstücke ich erst einmal. Ich habe sehr großen Hunger und esse zu viel. Anschließend setze ich mich in mein Büro an den Rechner und nehme Kontakt zu meiner Krankenkasse auf, in der Hoffnung, eine Dauerverordnung für Krankengymnastik zu bekommen.

IMAG5411
Bitte Daumen drücken für mich!

Diese hat mein Rheumatologe mir nämlich über einen Zeitraum von zehn Jahren dauerhaft verschrieben, aber nun hat sich plötzlich „etwas geändert“ und ich soll mir meine Rezepte doch zukünftig beim Hausarzt holen. Der hat natürlich kein Budget für so was und braucht dafür eben diese Dauerverordnung. Ich hoffe sehr darauf, dass das klappt.

Ich erledige noch ein paar andere Kleinigkeiten am Rechner und besorge im Supermarkt noch schnell ein paar Dinge, für das Abschluss-Picknick der Waldwoche. Anschließend fahre ich zum Wald.

IMAG5412_BURST001
Der Tisch ist reich gedeckt, weil jeder etwas Leckeres mitgebracht hat.
IMAG5419_BURST004
Die Kinder essen…
IMAG5421_BURST006
…und spielen.

Gegen halb drei sind wir wieder zu Hause. Während die Kinder einen Film anschauen, widme ich mich der Küche, die ich ziemlich chaotisch zurückgelassen habe. Kurz darauf kommt meine Schwiegermutter und geht mit den Kindern auf den Spielplatz. Ich nutze die Zeit für ein Bad, denn später ist Date-Time angesagt.

IMAG5423_BURST003
Zeit für ein Bad
img1539354477542
Fertig – für was auch immer

Ich habe mich schließlich fertig gemacht für… Ja, wofür eigentlich?! Mein Mann und ich haben nämlich tatsächlich keinen Plan, was wir mit unserer freien Zeit anfangen sollen. Hauptsache raus, bei dem schönen Wetter. Und Essen. Essen ist immer wichtig.

Mein Mann macht schließlich den entscheidenden Vorschlag. Wir fahren zum Schloß Tüschenbroich. Wir drehen eine Runde um den See und lassen uns dann im Restaurant nieder.

IMAG5447
Wir suchen uns einen Tisch am See mit Blick auf das Schloss
IMAG5454_BURST001
Ich esse Schweinefilet im Speckmantel – es ist sehr lecker
IMAG5461
Mein Gatte hasst Selfies. Sieht man das?

Um 20.00 Uhr waren wir wieder zu Hause und jetzt bin ich bei der Kleinen und begleite sie in den Schlaf. Dabei hoffe ich, dass sie schnell die Kurve kriegt, denn morgen wollen wir einen schönen Ausflug machen.

Gute Nacht…

 

 

Was denkst Du? (Beim Absenden eines Kommentars wird Deine IP-Adresse sowie Deine Mail-Adresse gespeichert. Dieser Hinweis erfolgt aufgrund der neuen Datenschutzverordnung. Durch das Senden des Kommentars stimmst Du zu.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.