Wenn aus Träumen Pläne werden…

Ich hatte mal einen Traum. Den Traum vom eigenen Buch. Schon als Jugendliche hatte ich den Wunsch, ein Buch zu schreiben. Denn ich las gerne und viel und konnte mich in den Geschichten verlieren, mich in die Figuren hineinversetzen, mich voll und ganz in diese andere Welt träumen. Und da war immer die Frage: Kann ich das auch? Geschichten erfinden, in denen andere sich verlieren können?Weiterlesen »

Wenn der Wurm drin ist…

…dann richtig. Bei uns läuft es gerade. Rückwärts und bergab. Der Oktober war mal so richtig verkorkst und ich hatte gehofft, dass wir im November wieder in ruhigeren Gewässern unterwegs sind. Doch bis jetzt ist es alles andere als ruhig. Die Schlagwörter des Monats: Auto, Krankheit, Handy, Blödsinn. Aber mal ganz von vorn.Weiterlesen »

Let’s talk about: Ideen gegen Regenlaune

Es lässt sich nun nicht mehr verleugnen: Der Herbst ist da – und das, obwohl gerade noch Sommer war. Wir wurden dieses Jahr wirklich mit gutem Wetter verwöhnt und wir waren sehr viel draußen. Doch nun macht sich bei den Kindern ein wenig Frust breit. Die Regenlaune ist über sie hergefallen und in der Bude zu hocken, frustriert sie merklich. Vor allen Dingen bei meinem Sohn fällt mir das auf, dabei sind sie im Kindergarten trotzdem jeden Tag draußen an der frischen Luft und können sich in Matsch- und Buddelkleidung austoben.
Weiterlesen »