Die Sache mit dem Schulranzen

Diesen Sommer ist es so weit: Unser Wildfang wird ein Schulkind! Klar, dass wir schon zeitig Ausschau nach einem Schulranzen halten wollten. Uns als Eltern ist dabei nicht nur die Sicherheit, sondern vor allem auch die Passform wichtig, während die Kinder hingegen das Aussehen viel wichtiger finden.

Anfang Januar besuchten wir eine Einschulungsmesse, wo ein großes Sortiment Schulranzen vorgestellt wurde und selbstverständlich auch anprobiert werden konnte. Die anfängliche Euphorie meines Sohnes über das erwählte Design verflog jedoch schnell, als er merkte, wie unbequem der Ranzen war.

Ich war froh, dass er es selbst merkte. Nichts wäre schlimmer, als ein Ranzen den er nicht tragen will, weil es überall zwickt und zwackt. Gerade bei sehr sensiblen Kindern ist der Tragekomfort enorm wichtig.

Wir probierten daher mehrere Modelle aus und am Ende hat er sich dann für das Ultraleicht-Modell entschieden, mit nur 800 Gramm Gewicht. Der war bequem und sah cool aus. Es sollte der im Weltraumdesign werden. Und ich war hoch erfreut, dass es mal kein Dino sein sollte.

foto_20190123_145335
Der blaue Ranzen soll es sein!

Mit 230,00 € war der Ranzen ausgezeichnet. Wir entschieden uns dafür, ihn nicht vor Ort zu kaufen, sondern mal im Internet danach zu suchen.

Und das hat sich für uns gelohnt. Es handelte sich nämlich um ein Auslaufmodell, welches wir für satte 101,00 € weniger bestellten! Was haben wir uns über dieses Schnäppchen gefreut! Doch…

Zu früh gefreut

Bis zum 14. Januar 2019 sollte das gute Stück geliefert werden. Doch es passierte nichts. Als mein Mann dann am 21. Januar mal vorsichtig nachfragte, wo unsere Ware denn nun bleibt, erhielten wir als Antwort eine Stornierung mitsamt Rückerstattung. Im Kleingedruckten wurde dann beiläufig erwähnt, dass der Ranzen nicht mehr lieferbar sei. Mir entgleisten wohl kurzzeitig meine Gesichtszüge, so sehr hat es mich geärgert.

Ein neuer muss her

Sofort machte ich mich auf die Suche nach einem neuen Modell – vorzugsweise ebenfalls ein Auslaufmodell. Das war gar nicht so einfach. Alle, die gefielen, waren aus der neuen Kollektion und lagen bei knapp 250,00 €. Das ärgerte mich massiv – verständlicherweise. Auslaufmodelle fand ich nur mit Piraten – hier absolut kein Thema – und einen mit einer Spinne. Igitt! Mein Sohn sah das aber anders. Ihm gefiel er.

So schnell gab ich jedoch noch nicht auf. Bei meiner weiteren Suche fand ich schließlich den Tornister. Der sollte es definitiv sein.

Und jetzt ratet mal

Es ist ein Dinosaurier drauf. Wie könnte es auch anders sein. Ein Carnotaurus auf einem Motorrad.

Sofort wurde er bestellt, doch ich traute dem Braten nicht so ganz. Was, wenn es den nun auch nicht mehr gibt? Vorsichtshalber fragte ich beim Händler an und erzählte ihm, welches Dilemma wir bei seinem Mitbewerber erlebten. Innerhalb weniger Minuten erhielt ich die Antwort, dass noch zweiundzwanzig Sets auf Lager wären und schon am selben Tag wurde das Paket verschickt.

Und hier ist er nun:

foto_20190123_145207
DerDieDas Schulranzen Set 5-tlg. Ergoflex Dino on the Road

Heute kam er an und Wildfang freute sich riesig darüber. Ich für meinen Teil bin froh, dass dieses Mal alles geklappt hat.

Mission Ranzen: completed! 

2 Gedanken zu “Die Sache mit dem Schulranzen

  1. Na zum Glück nochmal gut ausgegangen! Letztes Jahr haben wir auch in den sauren Apfel beißen müssen und 220 Euronen für den Scout vom Strietzi hingeblättert. Im 6-teiligen Set zwar, aber trotzdem. Es musste auch ein Dino sein. Für die Mistmatz haben wir nun auch schon frühzeitiger geschaut und diesmal auch einen Schnapp gemacht. 50% gespart und wirklich ein sehr schönes Motiv erwischt. Die Neuen hätten uns gar nicht so gut gefallen.
    Ich finde es abartig, was für ein Geschäft mit den Schulranzen gemacht wird. Und die besorgten Eltern zahlen das auch noch fast ohne zu murren. Wenn ich mir anschaue, was wirklich hochwertige Wander-Rucksäcke kosten, von denen die Technik ja abgeschaut worden ist, dann ärgere ich mich hier schon.
    LG, Tina

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Tina Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.