Leckeres Bubblebread

Heute habe ich etwas besonders Leckeres für Euch: Bubblebread. Dieses etwas andere Brot passt zu jeder Grillparty, zu Ofenkäse oder einfach als Snack für zwischendurch. Und weil es so klein und handlich ist, lieben vor allem die Kinder dieses Brot ganz besonders. Und es ist auch noch ganz einfach zuzubereiten. Nicht nur mit dem Thermomix.

FOTO_20190806_162545
Bubblebread

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl oder Dinkelmehl
  • 1 ½ TL Salz
  • 220 – 250 g Wasser, lauwarm
  • 40 g Öl
  • 40 g Hefe (1 Würfel), zerkrümelt
  • 1 Prise Zucker
  • Kräuterbutter
  • Parmesan, gerieben

Zubereitung

  • Backofen auf 200°C vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen.
  • Mehl, Salz, Wasser, Öl, Hefe und Zucker zugeben und  2 Min./kneten Dough mode. (Ohne Thermomix die Zutaten mit dem Handrührgerät zu einem Teig verarbeiten.)
  • Aus dem Teig kleine Kugeln formen, auf dem Backblech eng aneinanderlegen und an einem warmen Ort 10 – 15 Minuten gehen lassen.
  • Kräuterbutter in der Mikrowelle oder im Wasserbad zum Schmelzen bringen und nach Bedarf Parmesan darunter mischen.
  • Mit einem Pinsel die Brötchen mit der flüssigen Kräuterbutter großzügig bestreichen.
  • 17 – 20 Minuten backen (200°C/Umluft) und abgekühlt servieren.
  • Abpflücken und genießen!

IMG_20190804_151100_799

Ich habe übrigens Dinkelmehl verwendet und ein paar der Brötchen mit Kondensmilch bestrichen, anstatt mit Kräuterbutter.

Guten Appetit!

Was denkst Du? (Beim Absenden eines Kommentars wird Deine IP-Adresse sowie Deine Mail-Adresse gespeichert. Dieser Hinweis erfolgt aufgrund der neuen Datenschutzverordnung. Durch das Senden des Kommentars stimmst Du zu.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.