Dein anderes Ich – eine Kurzgeschichte

ANZEIGE

Zwei Stationen später steigen wir an der Luisenstraße aus. Bis zum Hotel sind es nur wenige Gehminuten. Mit einem Satz springe ich aus der Bahn, Nico ist gleich hinter mir. Doch anstatt die paar hundert Meter mit mir gemeinsam zu gehen, eilt er an mir vorbei und verschwindet im tristen Grau der Häuserschluchten Düsseldorfs. Als ich die edle Lobby, die von leiser, klassischer Musik erfüllt wird, kurz nach ihm betrete, sitzt er bereits am Computer. Scheinbar ist er in die Zimmerplanung vertieft. Dabei hätte er noch einige Minuten Zeit, bis seine Schicht beginnt. Nico beachtet mich nicht, als ich an ihm vorbeigehe, um mir im Personalraum einen Kaffee zu besorgen. Einen kurzen Moment überlege ich, ob ich ihm auch eine Tasse anbieten soll, verwerfe diesen Gedanken jedoch schnell wieder. Er behandelt mich wie Luft. Warum also soll ich mir Mühe geben? Das kann ja eine tolle Schicht werden, denke ich im Stillen …

Weiterlesen »

In den eigenen vier Wänden – Woche 9

Montag, 11.05.2020

Willkommen in Woche 9. Hurra, diese Woche darf mein Sohn wieder in die Schule. Ach, halt. Nur einen einzigen Tag. Aber das ist bei Euch ja sicher nicht anders. Er jedenfalls freut sich schon riesig. Deshalb geht er auch motivierter an die Schulaufgaben. Wir haben vereinbart, dass ich ab heute nicht mehr permanent daneben hocke.Weiterlesen »

12 von 12 – Mai 2020

Der Tag startet wie immer in den letzten Wochen. Nach dem Aufwachen spielen die Kinder gemeinsam, wenig später kommt der erste Knall. Es muss geschlichtet werden. Als die Gemüter sich beruhigt haben, ziehen die Kinder sich an. Die Kleine sucht sich ihr neues Hasen-Shirt aus, in das sie total verliebt ist. Sie möchte, dass ich ein Foto davon mache.Weiterlesen »

In den eigenen vier Wänden – Woche 8

Montag, 04.05.2020

Wir schreiben die achte Woche in Zeiten des Corona-Lockdown. Die Welt steht nach wie vor Kopf, auch wenn es bereits die ein oder andere Lockerung gibt. Für uns als Familie verändert sich jedoch nichts, denn Kindergärten und Schulen bleiben weiterhin für unsere Kinder geschlossen. So langsam aber sicher kippt die Stimmung. Egal, machen wir weiter. Es nützt ja nichts.Weiterlesen »

In den eigenen vier Wänden – Woche 7

Montag, 27.04.2020

Als ich erwache, fällt nur schwaches Licht ins Schlafzimmer. Ein Blick auf die Uhr verrät mir, dass es gerade einmal 05.17 Uhr ist. Noch viel zu früh. Zum Glück schlafe ich wieder ein. Genau eine Stunde später schaue ich ein weiteres Mal auf die Uhr. Doch jetzt ist an Schlaf nicht mehr zu denken.Weiterlesen »