Unser Wochenende in Bildern 03./04.10.20

Das Wochenende startet am Samstagmorgen mit großer Vorfreude. Die Kinder werden heute bei Oma übernachten – und zwar beide. Der Grund dafür: Mein Mann und ich sind zu einer Hochzeit eingeladen. Als wir Oma darum baten, sich um die Kinder zu kümmern, fragte sie die Kleine, was sie davon hält bei ihr zu übernachten. Zu unser aller Überraschung sagte sie ja. Denn für sie ist es eine Premiere. Bisher wollte sie es noch nie ausprobieren, hatte Angst.Weiterlesen »

Wind in den Haaren – Wochenend-Impressionen

Da ist wieder dieses Gefühl. Es zieht mich in die Natur, in die Stille und Abgeschiedenheit. Schon viel zu lange sind wir nicht mehr durch Wälder und Wiesen gestreift. Ich kann nicht länger warten, muss wieder raus. Das Wetter scheint uns einen Strich durch die Rechnung machen zu wollen. Der Himmel ist wolkenverhangen, ein dichtes Grau in Grau. Weiterlesen »

Unser Wochenende in Bildern 30.11./01.12.19

Unser Wochenende startete ziemlich faul und gemütlich. Es war bereits weit nach 11.00 Uhr, als wir uns mal vom Frühstückstisch wegbewegten. In unserem Haus ist wieder einmal das absolute Chaos ausgebrochen und eigentlich wollte ich ordentlich klar Schiff machen. Daraus wurde nicht viel. Stattdessen machte ich mich ein wenig im Keller zu schaffen, machte die Wäsche und räumte ein paar Dinge beiseite, die mir im Weg standen.Weiterlesen »

Unser Wochenende in Bildern 09./10.11.19

Unser Wochenende war vor allen Dingen eines: Verrückt. Aus verschiedenen Gründen. Einer der Gründe war ein Date mit meiner Freundin in einer ziemlich abgedrehten Location – dem SuperCandy House in Köln. Hier sind wir Wiederholungstäter, einfach weil es beim ersten Mal schon so lustig war. Dabei sind jede Menge coole Bilder herausgekommen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.Weiterlesen »

Unser Wochenende in Bildern 10./11.08.2019

Der Samstag startet, als meine Tochter ins Schlafzimmer tapst und in unser Bett krabbelt. Nur schwer kann ich mich aufraffen, weil meine Nacht bescheiden war. Deshalb geht mein Mann zuerst ins Bad. Als er sich auf den Weg macht, um Brötchen zu holen, rapple auch ich mich schließlich auf. Nach einem mehr oder weniger ausgiebigem Frühstück, machen wir uns auf den Weg zum Ketteler Hof in Haltern am See.Weiterlesen »

Unser Wochenende in Bildern 25./26.05.2019

An diesem Wochenende war wirklich jede Menge los. Am Samstag nach dem Frühstück ging es für die Kinder zu Oma, während mein Mann und ich uns auf den Weg zu Freunden gemacht haben, die an diesem Tag ihren zehnten Hochzeitstag feiern wollten.Weiterlesen »

Unser Wochenende in Bildern 19./20.01.2019

Nach endlos langen Tagen voller Regen, lachte endlich wieder die Sonne am Himmel. Dazu war es klirrend kalt und ich ging nach dem Frühstück am Samstag Morgen in den Garten, um unsere vereisten Pflanzen zu bewundern.Weiterlesen »

Unser Wochenende in Bildern 07. – 09.12.2018

Von laut bis leise war dieses Wochenende alles dabei. Es begann am Freitag Abend für mich mit einer Fahrt nach Dortmund durch Sturm und Regen. Meine Cousine hat mich zum PUR-Konzert begleitet, wo wir nach einer scheinbar endlosen Irrfahrt nach sage und schreibe zwei Stunden ankamen. Endlich in der Westfalenhalle, besorgten wir uns erst einmal ein Stück Pizza und machten es uns dann auf unseren Plätzen gemütlich.Weiterlesen »

Unterwegs in Bremen – WiB 30.11.-02.12.18

Am Freitag Nachmittag gegen kurz nach drei machte ich mich auf den Weg Bremen, um ein paar Ideen und Eindrücke für meinen Roman zu sammeln – meine erste Übernachtung außerhalb ohne meine Familie. Es war schon ein komisches Gefühl ganz allein loszufahren. Doch ich drehte einfach die Musik laut auf und sang und sang und sang. Nach etwa drei Stunden kratzte mein Hals dermaßen, dass ich damit aufhören musste. Eigentlich hätte ich zu dem Zeitpunkt bereits dort sein sollen, doch dank einiger Baustellen und Staus brauchte ich mehr als eine Stunde länger. Als ich schließlich und endlich die Weser überquerte, leuchtete Bremen mir mit all ihren funkelnden Lichtern entgegen.Weiterlesen »

Unser Sonntag in Bildern 21.10.2018

Schneller als wir gucken konnten, war das Wochenende schon wieder vorbei. Geht das bei Euch auf immer so schnell? Den Samstag haben wir mit Einkaufen und Gartenarbeit verbracht, wobei ich mir irgendwie Schulter und Nacken verrenkt habe und deswegen ziemlich lädiert bin. Dementsprechend schlecht habe ich auch geschlafen. Weiterlesen »