Meine Kinder sind hochsensibel – bin ich es auch?

Meine Kinder sind besonders sensibel. Hochsensibel, um genau zu sein. Eine Erkenntnis, die mich zumindest bei einem meiner Kinder überraschend traf. Doch warum überraschte mich das eigentlich so sehr? Weil er das komplette Gegenteil von mir ist? Laut, offen, impulsiv, voller Energie? Das trifft zwar zu, doch wenn ich einige seiner Eigenschaften genau beobachte, sieht die Sache schon ein wenig anders aus. Wir könnten unterschiedlicher nicht sein und doch frage ich mich: Ist es nicht vielmehr so, dass er mir in vielen Dingen sogar sehr ähnlich ist? Könnte es daran liegen, dass ich die gleiche Veranlagung habe, nur in anderer Art und Weise ausgeprägt?Weiterlesen »

Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Januar 2020

06.35: Die Kleine stapft ins Schlafzimmer und kuschelt sich neben mich. Nur wenige Minuten später aber flitzt sie nach unten ins Wohnzimmer und schaut zusammen mit Papa Fernsehen. Wildfang gesellt sich dazu und ich nutze die Ruhe für ein ausgiebiges Bad. Ein typischer Sonntagmorgen.Weiterlesen »

2019 – Ein Rückblick

Am letzten Tag des Jahres möchte ich auf all das zurückblicken, was wir in den vergangenen 365 Tagen als Familie erlebt haben. Es war ein turbulentes Jahr, in dem jede Menge los war.Weiterlesen »

Binabo, der etwas andere Ball – mit Gewinnspiel

WERBUNG

Heute darf ich Euch Binabo vorstellen – das Konstruktionsspiel der besonderen Art. Was daran so besonders ist? Das zeige ich Euch jetzt.Weiterlesen »

Karottenpüree mit Bratwurst

Manchmal ist einfach Schonkost angesagt. Vor allem für kranke, kleine Kindermägen. Aber ganz abgesehen davon schmeckt es auch noch ganz besonders gut, unser geliebtes Karotten-Kartoffel-Püree.Weiterlesen »

12 von 12 – Dezember 2019

Die Nacht war bescheiden kurz. Unsere Kleine hat sich im Kindergarten einen Magen-Darm-Infekt eingefangen und sich in der Nacht wieder und wieder übergeben müssen. Meine Wenigkeit kauerte auf einer Klappmatraze neben ihrem Bett und hielt die Schüssel. An Schlaf war kaum zu denken, schreckte mich doch jedes noch so leise Räuspern und Magengluckern ihrerseits wieder auf.Weiterlesen »

Unser Wochenende in Bildern 30.11./01.12.19

Unser Wochenende startete ziemlich faul und gemütlich. Es war bereits weit nach 11.00 Uhr, als wir uns mal vom Frühstückstisch wegbewegten. In unserem Haus ist wieder einmal das absolute Chaos ausgebrochen und eigentlich wollte ich ordentlich klar Schiff machen. Daraus wurde nicht viel. Stattdessen machte ich mich ein wenig im Keller zu schaffen, machte die Wäsche und räumte ein paar Dinge beiseite, die mir im Weg standen.Weiterlesen »

Wandern auf dem Traumpfad Höhlen- und Schluchtensteig

In den Herbstferien haben mein Mann und ich uns eine kleine Auszeit gegönnt. Die Kinder wurden von den Großeltern umsorgt und wir machten uns auf den Weg in die Eifel, um den Traumpfad Höhlen- und Schluchtensteig zu wandern. Ich freute mich auf leuchtend buntes Herbstlaub, angestrahlt von der goldenen Oktobersonne. Daraus wurde leider nichts. Anstatt Sonne satt, gab es ein tristes Grau in Grau. Nichts desto trotz starteten wir um 10.42 Uhr gut gelaunt unsere Wanderung.Weiterlesen »

Kletterspaß mit Klapperspecht

WERBUNG

Der Winter steht vor der Tür. Eine Sache, die nicht mehr länger zu verleugnen ist. Auch wenn wir noch vor kurzem in sommerlicher Kleidung jede Menge Zeit im Freien verbracht haben, hat bereits die frostige Jahreszeit begonnen: Dicke Jacken, warme Boots, Schals und Mützen sind inzwischen unumgänglich. Und so gern wir auch draußen sind, muss ich gestehen, dass ich jetzt auch am liebsten zu Hause bleibe. Das führt jedoch ganz schnell dazu, dass die Kinder nicht ausgelastet sind. Weiterlesen »

Unser Wochenende in Bildern 09./10.11.19

Unser Wochenende war vor allen Dingen eines: Verrückt. Aus verschiedenen Gründen. Einer der Gründe war ein Date mit meiner Freundin in einer ziemlich abgedrehten Location – dem SuperCandy House in Köln. Hier sind wir Wiederholungstäter, einfach weil es beim ersten Mal schon so lustig war. Dabei sind jede Menge coole Bilder herausgekommen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.Weiterlesen »