Nachgefragt! Wie ich mein Leben in die Hand nahm

Heute habe ich eine junge Frau auf meinem virtuellen Sofa zu Gast, die bereits ein sehr bewegtes Leben hinter sich hat. Nachdem es lange Zeit bergab ging, kam plötzlich der Tag, an dem sie sich entschlossen hat, ihr Leben wieder in die Hand zu nehmen.Weiterlesen »

Zwischen Hühnersuppe und Inhalator

In den letzten Tagen ist meine Hochachtung vor Alleinerziehenden noch einmal immens gewachsen. Denn ich war vier Tage lang auch „alleinerziehend“. Und krank. Mit einem ebenso kranken Kind. Und ich war kaum in der Lage für mein Kind richtig da zu sein. Das brach mir fast das Herz, aber ich konnte mich aber ja selbst kaum auf den Beinen halten.Weiterlesen »