Abenteuer Eifel mit Kindern

Im Mai verbrachten wir zwei Tage in der Eifel. Ursprünglich geplant war das Ganze als Mama-Sohn-Trip, doch letztendlich konnte und wollte Wildfang sich nicht von seiner Schwester trennen – so arg die beiden auch ständig streiten, können sie doch nicht ohne einander. So musste das bereits gebuchte Hotelzimmer storniert und ein Vierbettzimmer gebucht werden. An einem verregneten Freitagmorgen machten wir uns auf den Weg in die Südeifel. Weiterlesen »

Von Vulkanen, Rittern und verwunschenen Felsen

Mittwoch – 06.09.2017

Am nächsten Morgen wachten wir erholt auf. Nach dem gestrigen Tag bin ich schon sehr früh auf dem Sofa eingeschlafen.

Und auch heute stand wieder volles Programm auf dem Plan. Wir machten uns auf den Weg Richtung Daun, um uns die Maare anzuschauen. Denn wenn man schon mal in der Vulkaneifel ist, gehört das dazu.Weiterlesen »