Liebe und Hiebe – Geschwister unter sich

Neulich erzählte ich Euch hier über die Autonomiephase meiner Tochter und über den aktuellen Gemütszustand meines Sohnes. Die beiden sind momentan oft ziemlich übel gelaunt. Ich bin überzeugt, dass die schlechte Laune des einen, oft mit der Wut der anderen zusammenhängt. Denn wenn wir ehrlich sind, ist Pusteblumes Wutphase gerade echt anstrengend. Uns zerrt das an den Nerven. Sehr sogar. Warum also sollte es nicht auch dem Wildfang an die Substanz gehen? Natürlich. Ich bin mir sicher, da liegt der Hase im Pfeffer.Weiterlesen »

Häh?

Aus der Kategorie „Gartengespräche unter Geschwistern“:Weiterlesen »

Beim zweiten Kind ist alles anders #2

Geschwister – so ähnlich und doch so verschieden. Das fällt mir immer wieder auf. Darum ist es heute mal wieder an der Zeit, einen kleinen Vergleich zu ziehen.Weiterlesen »

Beim zweiten Kind ist alles anders

Kennt Ihr das? Ihr seid gerade mit jemandem zusammen und schon stellt jeder die Frage „Wann heiratet Ihr denn endlich?“. Und kaum hast Du den Ring dann am Finger, kommt schon die nächste Frage: „Wann kommt denn der Nachwuchs?“ Hast Du Dich schließlich vermehrt, geht es gleich so weiter! „Wann kommt denn das Zweite?“Weiterlesen »

Rebell mit Herz

Es ist oft schwierig. Zwar leichter, als ich zunächst erwartet hatte, aber dennoch schwierig.

Seit mein Sohn entthront wurde, geht es hier manchmal drunter und drüber. Natürlich – es ist alles andere als leicht für ihn, denn bisher drehte sich wirklich alles nur um ihn. Wir spielten, lachten, tobten, steckten unsere Nasen gemeinsam in Bücher, lernten Farben, Formen, Zahlen, machten regelmäßig Spaziergänge und Ausflüge. Den ganzen Tag, immer nur er. Und plötzlich ist so vieles anders.Weiterlesen »