Chaos hoch 125.000

Erinnert Ihr Euch noch, als ich Euch erzählte: „Seit ich Mutter bin, kriege ich nichts mehr auf die Reihe„?

Das Chaos im Haushalt ging mir so richtig auf die Nerven. Und was soll ich sagen? Es ist schlimmer geworden. Ich schaffe tatsächlich gar nichts mehr. Na ja, fast nichts.Weiterlesen »

Anekdötchen: Die schlechteste Gastgeberin aller Zeiten

Es ist Mittwoch. Freitag kommt meine Freundin Marie. Mein Mann ist schon seit Montag auf Geschäftsreise und die Vorräte im Kühlschrank neigen sich bereits dem Ende zu.

Deswegen schreibe ich ihr, dass ich nichts im Haus habe, was ich ihr anbieten kann. Traurig, aber wahr. Und einkaufen mit beiden Kindern? Ich bin ja nicht lebensmüde! Dann sagt sie: „Ich bringe etwas mit!“ Peinlich. Ich hätte ja auch besser planen können. Deswegen sage ich: „Wir können ja was bestellen!“Weiterlesen »