Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? April 2018

08.11: Der Wildfang stolpert ins Schlafzimmer. Ich schaue auf die Uhr und denke, dass es auch mal ganz schön ist, ein bisschen länger zu schlafen, was daran liegt, dass Wildfang noch nicht richtig fit ist und deshalb nicht in den Kindergarten geht. Keine drei Minuten später steht auch Pusteblume in der Tür. Ich gehe ins Bad und kurz darauf geht die Streiterei zwischen den beiden wieder los. Im Moment ist es ganz extrem. Weiterlesen »

Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? 05.02.2018

06.41: Ich quäle mich mit Halsschmerzen aus dem Bett. Den dritten Tag in Folge. Am liebsten würde ich liegen bleiben. Nützt aber ja nichts.

07.15: Ich wecke den Wildfang und mache ihn fertig für den Kindergarten. Anschließend wecken wir seine Schwester. Danach geht es runter in die Küche, wo Wildfang eine Kleinigkeit isst. Ich bereite in der Zeit sein Frühstück für den Kindergarten zu.Weiterlesen »

Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? – 05.01.2018

03.50: Ich werde wach von einem gellenden Schrei meines Sohnes. Ich laufe rüber in sein Zimmer und ich sehe, dass er sich übergeben hat. Das ganze Bett, Kopfkissen, Schlafanzug, Plüschtiere, seine Haare – alles ist voll. Und es läuft sogar an der Wand runter. Das schlimmste aber, ist der Geruch. Mir wird auch schlecht. Ich rufe meinen Mann um Hilfe. Normalerweise habe ich kein so großes Problem damit. Dieses Mal schon. Wir ziehen das Bett ab und werfen alles in die Badewanne und trösten währenddessen unseren schreienden Sohn. Während mein Mann alles auswäscht, wasche ich dem Wildfang notdürftig die Haare aus, stecke ihn in einen frischen Schlafanzug, beziehe das Bett neu und kämpfe immer wieder mit dem Geruch. Ich mache das Rollo hoch und reiße das Fenster auf. Wildfang will sich nicht mehr ins Bett legen und ich errichte ihm ein Krankenlager in seiner Kuschelecke. Ich habe alles mit einer großen Decke abgedeckt und eine Schüssel neben ihn gestellt.Weiterlesen »