Babys Erstausstattung: Was man wirklich braucht

***Anzeige***

„Hast Du schon alles, was Du für das Baby brauchst?“, fragte ich dieser Tage eine schwangere Freundin. Und während sie so erzählte, erinnerte ich mich an die Zeit zurück, in der ich alles für meine Kinder bereit gemacht habe. Der berühmte Nestbautrieb, den wahrscheinlich jede Mama kennt. Und wenn ich so darüber nachdenke, stelle ich kopfschüttelnd fest, dass wir eigentlich viel zu viel hatten. Manches davon war vollkommen überflüssig, anderes wiederum eine große Hilfe.Weiterlesen »

Let’s talk about: Ideen gegen Regenlaune

Es lässt sich nun nicht mehr verleugnen: Der Herbst ist da – und das, obwohl gerade noch Sommer war. Wir wurden dieses Jahr wirklich mit gutem Wetter verwöhnt und wir waren sehr viel draußen. Doch nun macht sich bei den Kindern ein wenig Frust breit. Die Regenlaune ist über sie hergefallen und in der Bude zu hocken, frustriert sie merklich. Vor allen Dingen bei meinem Sohn fällt mir das auf, dabei sind sie im Kindergarten trotzdem jeden Tag draußen an der frischen Luft und können sich in Matsch- und Buddelkleidung austoben.
Weiterlesen »

Wie macht sie das nur?!

Gestern war ein wunderschöner Herbsttag. Die Sonne strahlte und es war mild. Der perfekte Tag für einen Ausflug in den Wald. Außerdem war auch noch unser wöchentlicher Oma-Tag. Was die Sache noch perfekter machte, denn ohne die Unterstützung meiner Schwiegermutter wäre ich vermutlich nicht auf die Idee gekommen, mit den Kindern in den Wald zu fahren. Warum?Weiterlesen »

Let’s talk about: Mütter-Bashing

Ich vermute, jede von Euch Mamas da draußen, hat diese Erfahrung schon einmal gemacht: Man stößt auf Vorurteile anderer Mütter, die immer alles besser machen und wissen, wird auf vermeintliche Erziehungsfehler hingewiesen (Wie kannst Du nur?!), oder man bekommt einen mehr oder weniger gut gemeinten Rat à la „Du musst das so und so machen…“ Und dann ist man genervt, verletzt, fühlt sich angegriffen. Weiterlesen »

Fliegen mit Kindern + DIY Wundertüte

Bald steht unser vierter Flug mit den Kindern an. Ich gebe es ganz ehrlich zu: Mit den Kindern zu fliegen, stimmt mich immer ein wenig nervös. Dabei hat es bisher doch immer noch recht gut geklappt, die Kinder bei Laune zu halten. Die Flüge nach Mallorca dauerten mit knapp 2,5 Stunden aber auch nicht allzu lange. Auf unserem bevorstehenden Flug nach Kos gilt es jedoch, eine Stunde länger zu überdauern. Wie kann man den Flug so angenehm wie möglich für die ganze Familie gestalten?Weiterlesen »

Reiseapotheke

Die Reisezeit beginnt bald. Manche von Euch sind vielleicht sogar schon unterwegs. Habt Ihr an alles gedacht? Wichtig ist eine passende Reiseapotheke für die ganze Familie im Gepäck zu haben, denn es ist gut unter anderem gegen kleine Verletzungen, Übelkeit, Durchfall und Erkältungen gewappnet zu sein. Gerade das andere Essen und die Klimaveränderung können manch einem zu schaffen machen, vor allem den Kindern. Weiterlesen »

Let’s talk about: Reisen mit Kindern

Erinnert Ihr Euch noch an die Zeit, als Ihr Kinder wart und an Eure kindliche Aufregung, kurz bevor es in den Urlaub ging? Ich fand es immer wahnsinnig spannend, mitten in der Nacht von meinen Eltern geweckt zu werden und konnte es kaum abwarten, bis die Fahrt endlich losging. Die Freude verflog zwischendurch, weil die Fahrt sich ewig hinzog, waren wir doch oft dreizehn Stunden oder gar länger unterwegs. Doch kurz vor dem Ziel entfachte meine Aufregung erneut. Ich liebte es schon immer, woanders zu sein, in die Ferne zu schweifen, Neues zu entdecken. Weiterlesen »

Let’s talk about: Stillen oder Flasche?

Manch werdende Mama mag sich die Frage gar nicht erst stellen: Soll ich mein Baby stillen, oder gebe ich ihm doch lieber das Fläschchen? Für viele steht es sofort fest, dass sie unbedingt stillen möchten. Oft hört man den Ausspruch „Stillen ist Liebe“. Und das stimmt. Aber bedeutet das zwangsläufig auch, dass es keine Liebe ist, sich gegen das Stillen zu entscheiden?Weiterlesen »