Impressionen

In den letzten Wochen und Monaten streifte ich oft durch die Natur und habe ihre Schönheit für Euch eingefangen.

Der wundervolle bunte Herbst und der eisige Winter hatten einen besonderen Zauber. 

Nun steht der Frühling in den Startlöchern und die Natur wird schon bald zu neuem Leben erwachen.

Haltet die Augen offen und bewahrt Euch den Blick für all die wundervollen Dinge, die das Leben für uns bereit hält!

9 Gedanken zu “Impressionen

      • Ach wie cool!
        Hast Du da so richtig gelernt manuell zu fotografieren?
        Was für eine Kamera hast Du?

        Ich versuche mir gerade einiges selbst beizubringen und ich stehe auf einer Warteliste für einen Food Fotografie Workshop… Hätte auch richtig Lust, da mehr zu lernen. Aber… die liebe Zeit… 😉

        Gefällt 1 Person

      • Ja, in der Schule mit klassischer Spiegelreflexkamera – und dann auch selbst die Bilder entwickelt. War echt cool. Aber davon ist nichts mehr geblieben. Ich fotografiere fast nur noch mit dem Handy. 🙈 Und habe eine Digitalkamera von Canon, die nutze ich aber meistens nur im Urlaub. Brauche dringend so eine Kamera von der ich die Bilder direkt aufs Handy übertragen kann.

        Food-Fotografie finde ich auch toll. Ich sehe mir diese Bilder so gern an. Aber dafür habe ich kein Händchen. Es scheitert schon daran, dass mein Essen nicht gut genug aussieht. 😂😂😂

        Gefällt 1 Person

      • Oh wie interessant… so richtig mit Dunkelkammer und so?

        Echt? Solche Kameras gibt es? 😱
        Da muss ich gleich mal schauen.
        Ich will jetzt mal in ein Makroobjektiv investieren, allerdings sind die Objektive ja sowas von schweineteuer 😱

        Ich kann mich an Food Fotografie auch gar nicht satt genug sehen. Essen was auch noch hübsch aussieht?
        Gehts denn bitte noch besser? 😍😍😂

        Gefällt 1 Person

      • Das Schlimme daran ist, dass man das alles dann sofort unbedingt auch essen möchte. 😂😂😂

        Ja, sowas ist echt teuer. Deswegen habe ich mir auch leider nie eine Spiegelreflexkamera gegönnt. Und ja, in der Schule so richtig mit Dunkelkammer, Entwicklerflüssigkeit, Wäscheleine zum Trocknen der Bilder… 😁 War echt cool. Wir haben sogar Fotos mit einer Keksdose gemacht. 😂

        Gefällt 1 Person

      • 😂😂😂 Das stimmt.
        Am Schlimmsten ist es, wenn man Hunger hat.
        Dann möchte man vor den Bildern sitzen und weinen 🙈

        Also eigentlich hatte ich unsere Kamera mal Herrn Düse geschenkt.
        Ich muss es leider sagen, aber ich habe noch nie einen untalentierteren Menschen zum Thema „Blick fürs Fotografieren“ gesehen, als meinen Mann. 😂😂😂🙈🙈🙈
        Deswegen fotografiere ich eigentlich ausschließlich damit 😁

        Coool!
        Ich hab davon ja null Ahnung.
        Also so von der ganzen Theorie und dem damit verbundenen Hintergrundwissen. 😬
        Ich weiss nur, dass man während des Entwickelns das Licht nicht anmachen darf. 😂🙈

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s